08.05.2018

19.00 Uhr, Campus Bockenheim, Hörsaal H IV im Hörsaalgebäude, Mertonstraße 17 – 21, 60325 Frankfurt am Main

Klimawandel: Was passiert mit dem Golfstrom?

Prof. Dr. Mojib Latif
Leiter des Forschungsbereichs Ozeanzirkulation und Klimadynamik am GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel

Er gilt als die Wärmepumpe Europas: Der Golfstrom ist eine der größten und schnellsten Meeresströmungen der Erde – und er ist besonders warm. Ohne ihn wäre es bei uns im Schnitt ein bis zwei Grad kälter. Bei weiter steigenden Treibhausgasemissionen in den kommenden Jahrzehnten könnte sich die Golfstromzirkulation aber beträchtlich abschwächen. Dies würde auf jeden Fall gravierende Folgen nach sich ziehen: für das Klima, die Meeresspiegel, den Kohlenstoffkreislauf und die marinen Ökosysteme. Was lässt sich wissenschaftlich fundiert voraussagen?

Biographie Mojib Latif



Campus Bockenheim, Hörsaal H IV im Hörsaalgebäude

Mertonstraße 17, 60325 Frankfurt am Main, Deutschland

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Wir öffnen unsere Türen um 18:20 Uhr für Sie.
Die Vortragssäle fassen nur eine begrenzte Anzahl von Personen. Leider können wir keine Plätze reservieren.