Hören. Wissen. Staunen.

Sie haben Lust auf interessante, zukunftsweisende und differenzierte Vorträge? Dann sind Sie bei uns genau richtig. "Zukunft Mensch", so heißt unsere Vortragsreihe. In ihr setzen wir uns mit drängenden Zukunftsfragen auseinander. Wir sprechen über die Herausforderungen, mit denen wir künftig konfrontiert sind, und zeigen Wege auf, wie wir mit diesen Herausforderungen umgehen können. Wir sind davon überzeugt: Zukunft müssen wir nicht über uns ergehen lassen. Sie findet im Leben eines jeden von uns statt, und wir können sie beeinflussen, auch indem wir eine eigene Haltung zu Zukunftsfragen entwickeln. Genau dafür sind unsere Vorträge da. Sie informieren über neue Trends und Erkenntnisse und laden zum Staunen, Nachdenken und Diskutieren ein.


Zukunft Mensch

Das Thema unserer Vortragsreihe "Zukunft Mensch" im ersten Halbjahr 2021 lautet "Krisen bewältigen". Wir wollen krisenhafte Entwicklungen unserer Zeit beleuchten und mögliche Wege aus der Krise identifizieren. Seien Sie mit dabei und diskutieren Sie mit unseren Gästen!

 

Zur Vortragsreihe "Zukunft Mensch"

Die Vortragsreihe und die COVID-19-Krise

Unsere Veranstaltungen finden im Haus am Dom oder in der Evangelischen Akademie statt. Grundsätzlich bieten beide Veranstaltungsorte Raum für ein Präsenzpublikum. Allerdings ist angesichts des aktuellen Pandemiegeschehens und der geltenden behördlichen Auflagen die Durchführung von Veranstaltungen mit Publikum nicht möglich. Bis auf Weiteres gehen wir daher davon aus, dass die Veranstaltungen der Vortragsreihe nur digital stattfinden können.

Falls das Pandemiegeschehen und die behördlichen Auflagen für öffentliche Veranstaltungen es zulassen, wollen wir ein kleines Präsenzpublikum ermöglichen. Bei allen Veranstaltungen gelten dann die bekannten Verhaltensregeln. Denkbar ist auch, dass einzelne Veranstaltungen als Webseminar stattfinden.

Eine Teilnahme an Veranstaltungen vor Ort ebenso wie an Webseminaren ist allerdings nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Details hinsichtlich der Anmeldemodalitäten zu den jeweiligen Veranstaltungen finden Sie auf der jeweiligen Veranstaltungsseite.

Grundsätzlich werden alle Veranstaltungen im Livestream auf unserem YouTube-Kanal PTGFrankfurt übertragen: www.youtube.com/user/PTGFrankfurt.  

Bitte beachten Sie untenstehend auch die häufig gestellten Fragen und Antworten zu unserem YouTube-Kanal.

Den Zugang zur jeweils als nächstes anstehenden Veranstaltung bietet Ihnen auch unsere Startseite, in die wir den YouTube-Livestream einbetten. Ob Sie nun die Veranstaltung im Livestream oder vor Ort miterleben möchten – in allen Fällen ist die Teilnahme kostenlos.

Über den Livechat oder alternativ per E-Mail an ptg@polytechnische.de können Sie während der Veranstaltung Fragen an unsere Referentinnen und Referenten bzw. die Podiumsgäste stellen.

Auf den Seiten der jeweiligen Veranstaltungen ebenso wie über unsere Facebook-Seite halten wir Sie über eventuelle Programmänderungen auf dem Laufenden.

 

Häufig gestellte Fragen

Uns erreichen immer wieder Fragen zu unseren Veranstaltungen, die wir im Livestream auf unserem YouTube-Kanal "PTG-Frankfurt" übertragen.

Hier finden Sie die wichtigsten Fragen und Antworten.

Programmheft bestellen

Nichts verpassen? Gerne schicken wir Ihnen 2x im Jahr unser Programm kostenlos per Post zu

Programmheft bestellen



Wenn der Wind der Veränderung stärker wird, bauen die einen Mauern, die anderen Windmühlen.