03.11.2020

19.00 - ca. 20.20 Uhr
Online-Seminar mit YouTube-Livestream

Die Veranstaltung findet als Zoom-Seminar statt. Empfänger des Newsletters der Polytechnischen Gesellschaft können sich zur Teilnahme am Zoom-Seminar anmelden. Gleichzeitig wird die Veranstaltung wie gewohnt per Livestream auf den YouTube-Kanal "PTGFrankfurt" übertragen. Nach Ende des Livestreams besteht für Seminarteilnehmer die Möglichkeit, selbst Fragen an Frau Glorius zu stellen.

Vortrag: Jenseits von Kosten und Nutzen - was Migration nach Europa ausmacht

Folgen Sie diesem Link und stellen Sie Ihre Fragen im YouTube-Livechat!

Sie haben Fragen an Birgit Glorius?

Wenn Sie während der Live-Veranstaltung Fragen an Frau Prof. Glorius stellen möchten, haben Sie dazu drei Möglichkeiten:

 

  • Wenn Sie ein Nutzerkonto bei Google haben, können Sie während des Livestrams die Livechat-Funktion in unserem YouTube-Kanal PTGFrankfurt nutzen.
  • Alternativ können Sie Ihre Fragen per E-Mail senden an: ptg@polytechnische.de.
  • Wenn Sie unseren Newsletter abonniert haben, können Sie sich für die Teilnahme am virtuellen Seminar via Zoom anmelden. Nach Ende des Livestreams bleiben Sie noch in der Gesprächsrunde mit Frau Glorius und können als Diskussionsteilnehmer direkt Fragen an unseren Gast richten.

 

Gerne können Sie uns auch schon im Vorfeld der Veranstaltung schreiben. Wir bemühen uns, Ihre Fragen dann in die Diskussion einzubringen. Wir bitten Sie gleichzeitig um Verständnis, wenn wir aus Zeitgründen mehrere Fragen bündeln und gegebenenfalls nicht alle Fragen berücksichtigen können. Über Ihr Feedback freuen wir uns aber auch noch nach der Veranstaltung.

Zum Thema des Vortrags

Europa ist wichtiger Zielpunkt internationaler Migrationsdynamiken, nicht erst seit 2015. Anhand einer Analyse vergangener Migrationsprozesse, der Hauptzielregionen, verschiedener Gruppen von Migranten und Migrantinnen sowie ihrer Beweggründe werden wichtige Determinanten der Migration nach Europa ermittelt. Auf dieser Basis lassen sich Szenarien für die zukünftig zu erwartenden Migrationen nach Europa entwickeln. Welche gesellschaftlichen Folgen zeichnen sich ab – jenseits einer simplen Unterscheidung von Chancen und Risiken? Welche Aufgaben ergeben sich aus den Szenarien für die Einwanderungspolitik – auf kommunaler, nationaler und europäischer Ebene?

Prof. Dr. Birgit Glorius